Einführung Bedingungen und Konditionen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. MULTIP

(Stand zum 1.12.2018)


  1. Preise:

    1. Alle Preise verstehen sich pro 1 Stück, netto (ohne MwSt.), ab Werk CZ-74101 Novy Jicin und in EURO.

    2. Die angebotene Preise verstehen sich als Händlerpreise.

  2. Bestellungen und Auftragsbestätigungen:

    1. Mit seiner Bestellung erkennt der Kunde unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen an.

    2. Wenn in der Bestellung nicht anders angegeben ist, werden die Produkte in RAL Farbe 3003 (Rubinrot), Dekor Buche, Polsterstoff D2 (Anthrazit) und Höhe DIN 6 (Tische 76 cm und Stühle 46 cm) geliefert.

    3. Zur Kontrolle übersenden wir Ihnen die Auftragsbestätigung mit den einzelnen Positionen und Daten zu Ihrer Bestellung. Um Fehler oder Missverständnisse zu vermeiden, bitten wir Sie, alle Positionen auf Richtigkeit sowie Vollständigkeit zu überprüfen und uns gegebenenfalls sofort Bescheid zu geben, wenn die Angaben fehlerhaft sein sollten. Achten Sie besonders auf Mengen und auf Holzdekore & Gestellfarben. Sollten wir innerhalb von 3 Tagen von Ihnen keinen Korrekturhinweis erhalten, dienen uns die Daten dieser Bestätigung als Auftragsgrundlage. Nach Produktionsbeginn ist eine Korrektur, wenn überhaupt, nur noch gegen zusätzliche Berechnung möglich. Änderungswünsche werden von uns nur schriftlich angenommen und gelten als bestätigt, wenn Ihnen innerhalb von 3 Tagen eine Änderungsbestätigung zugeht.

  3. Lieferungen:

    1. Lieferzeiten: 4 - 6 Wochen, in der Hochsaison (Dezember, Januar, Juli, August) auch bis 10 Wochen, nach Vereinbarung und Auftragsbestätigung.

    2. Liefer- und sonstige Leistungsverzögerungen haben wir nicht zu vertreten, wenn diese auf höherer Gewalt beruhen. Hierzu gehören auch Arbeitskämpfe in eigenen oder fremden Betrieben, behördliche Anordnungen oder Transportverzögerungen. In solchen Fällen ruhen unsere Liefer- und Leistungspflichten für die Dauer der durch die höhere Gewalt eingetretenen Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit.

    3. Eigentumsvorberhalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum der Fa. Multip, auch wenn sie an Zwischenhändler und Endkunden weiter gegeben wurde.

    4. Wenn nicht anders angegeben ist, ist der Zahlungsziel 30 Tage netto, bzw. Vorkasse mit 3% Skonto. Bei Überschreitung dieses Zahlungsziels werden wir Zinsen in Höhe von 8 % p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz berechnen.

  4. Die Garantie:

    1. Die Garantie auf die Produkte ist 24 Monaten, auf die Schweissnähte jedoch 60 Monaten, falls nicht anders vereinbart wurde. Sind bei einzelnen Artikeln längere Garantiezeiten angegeben, so gelten diese. Die Garantiezeit beginnt zu laufen mit der Anlieferung zu dem Lieferort, bzw. mit der Übergabe dem Spediteur vom Kunde.

    2. Der Kunde hat die Ware unmittelbar nach Erhalt auf deren Unversehrtheit und Vollständigkeit zu überprüfen. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang der Ware, versteckte Mängel binnen 1 Woche nach deren Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Spätere Reklamation müssen nicht anerkannt werden.

    3. Bei Vorliegen eines Mangels sind wir zur Nacherfüllung verpflichtet. Dies erfolgt nach Vereinbarung entweder durch Ersatzlieferung, Mängelbeseitigung oder Preisnachlass.

    4. Änderungen oder Verbesserungen zur Verbesserung der Produktqualität und -leistung und innovative Fortschritte können vom Verkäufer ohne vorherige Ankündigung vorgenommen werden. Diese Änderungen rechtfertigen nicht die Reklamation.

    5. Der Hersteller behält sich das Recht vor, die Verwendung und Handhabung des Produkts für die eventuelle Anerkennung der Reklamation zu kontrollieren. Wird die Ware nicht für die Zwecke verwendet, für die sie bestimmt sind, und werden sie durch unsachgemäße Behandlung beschädigt, so lehnt der Verkäufer die Annahme der Reklamation ab.

    6. Der Käufer hat nachzuweisen, dass die gekaufte Ware beim Verkäufer gekauft wurde, insbesondere durch die Rechnung des Verkäufers.

  5. Die Behandlung:

    1. Einige Produkte haben eine Schraubenverbindung. Diese Schraubenverbindung ist regelmässig von dem Kunden zu kontrollieren und, wenn die Schraube locker wird, fest zu machen.

    2. Bei dem höhenverstellbaren Möbel empfehlen wir, die verschiebbare Teile mit einem Spray auf Öl-Basis (Schmier-Spray) regelmässig zu warten.

    3. Die maximale statische Belastbarkeit bei den Stühlen und Tischen ist 100 kg, falls nicht anders deklariert wurde.

    4. Die Belastbarkeit von Holzschränken Böden wird mit einer gleichmäßigen Belastung von 40 kg ermittelt.

    5. Wir empfehlen die Stühle in die Drahtkorbablagen aufzustuhlen, um die Beschädigung der Platten Kante zu vermeiden.

Drucken

RSSRSS

Nachrichten

Neues Sortiment

1. august 2019
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte erlauben Sie uns, Ihnen unseren frisch neuen Stapelhocker BOBIK Art.-Nr. 1161, vorzustellen. Er enthält zusammen 5 Sitzhöhen (DIN Höhe 2, 3, 4, 5 und 7) in einem Stuhl!. Der ist auch 100% stapelbar. Wir freuen uns auf Ihre Interesse! 

Neuheiten-Archiv

Bitte kontaktieren Sie uns

MULTIP Moravia s.r.o.
Palackého 1135/27
CZ-741 01 Nový Jičín

Tel.: +420 7777 111 55
E-mail: export@multip.de

© 1991 - 2019, MULTIP MORAVIA S.R.O. – Alle Rechte vorbehalten

Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie (DSGVO) | Sitemap

Überspringen an Beginn der Seite